Willkommen zu meinem Fashion Week Special, in dem ich euch meine Erlebnisse von der Berliner Modewoche nochmal in einem Follow me around zusammenfasse. Meine modischen Highlights konntet ihr bereits im Beitrag Trendfavoriten lesen. Nun zeige ich euch, was ich neben den fantastischen Runway Shows noch alles erlebt und gesehen habe. Denn die FW ist so viel mehr als nur das Angucken von Mode auf Laufstegen.

Das beweist am besten die Gruppenausstellung des Berliner Salons. Mittlerweile eine echte Institution auf der Fashion Week und ein Must-see für alle Mode- und Design-Interessierten. Früher noch als der Berliner Mode Salon bekannt, hat sich dessen Konzept nun insofern geändert, als dass neben Kleidung auch andere Designobjekte wie Möbel und Schmuck dazugekommen sind. Das tut der Veranstaltung absolut keinen Abbruch.

Fashion Week Special

Besucht haben wir den Berliner Salon gleich am Tag unserer Anreise, was für mich ein sehr gelungener Auftakt in die Fashion Week war. Ein echtes Highlight ist natürlich auch die Location. Der Kronprinzenpalais bietet die perfekte Atmosphäre für diese qualitativ hochwertige Gruppenpräsentation. Die Designer sind übrigens meist auch persönlich dort anzutreffen. Generell tummeln sich dort sehr viele namhafte Modegrößen herum.

Das macht einen Streifzug durch den Salon natürlich noch spannender und interessanter. Meine Eindrücke von der vergangenen Ausgabe könnt ihr in meinem Bericht zu den Fashion Week Highlights SS18 lesen. Alles in allem bin ich wieder ziemlich begeistert vom Berliner Salon, gerade auch mit dem neuen Konzept, das Design in seinen verschiedensten Formen einschließt und so eine ganzheitliche Darstellungsform ermöglicht.

Fashion Week Special
Fashion Week Special
Fashion Week Special

Diese Designer und Brands stellten im Berliner Salon aus

Das sind die Teilnehmer des 7. Berliner Salons: Allude, Antonia Zander, Atelier Oblique, Dawid Tomaszewski, Dorothee Schumacher, Freistil x Dawid Tomaszewski, Fritz Hansen x Lala Berlin, Gabriele Frantzen, Golpira, Hien Le, Horror Vacui, Iris von Arnim, Jan Kath, Julia Zimmermann, Lala Berlin, Lili Radu, Maiami, Malaikaraiss, Margova Jewellery, Marina Hoermanseder, Marjana von Berlepsch, Max von Gumppenberg & Patrick Bienert, MCM, Mykita, Nina Kastens, Odeeh, PB 0110, Perret Schaad, Peter O Mahler, Rianna + Nina, Saskia Diez, Sminfinity, Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen, Stählemühle, Steidl Verlag, Stiebich & Rieth, Strenesse, Talbot Runhof, Thomas Lohr, Unützer, Victor Foxtrot, Vaust.

Fashion Week Special
Fashion Week Special

Ein Fashion Week Special wäre aber kein Fashion Week Special, wenn ich nicht auch noch ein paar Eindrücke aus dem Backstage-Bereich des Berliner Salons hätte. Das besondere an diesem Besuch hinter die Kulissen war zudem, dass wir uns selbst einmal wie Models vor einer Show fühlen durften. Denn Dank Catrice hatten wir die Möglichkeit, uns einmal von den Make-up-Profis professionell schminken zu lassen. Den fertigen Beauty-Look unserer Make-up-Session seht ihr auf dem rechten Bild.

Fashion Week Special - Hala Al Gharbawi
Fashion Week Special

Alle meine anderen Beauty-Looks habe ich während der Fashion Week ausschließlich mit den Neuheiten der aktuellen Frühjahr/Sommer-Kollektion von Catrice geschminkt, die ab sofort auch überall erhältlich sind. Links im Bild seht ihr übrigens eines der wunderschönen und farbenprächtigen Outfits von der Nachwuchs-Designerin Hala Al Gharbawi, welche DasHamburgKollektiv exklusiv zur Show von Marina Hoermanseder tragen durfte. Das war eine echte Ehre für uns.

Fashion Week Special – die Highlights

Von einem Highlight zum nächsten. Denn der Vogue-Empfang im KaDeWe war ebenfalls den Besuch wert. Wir haben viele schöne Teile der Designer des Berliner Salons entdeckt und konnten sogar für unseren Favoriten abstimmen. Vote for Fashion heißt die Aktion und ermöglicht es dem Gewinner, zwei Saisons lang seine Mode im KaDeWe zu verkaufen. Auch KaDeWe-Kunden konnten sich in den vergangenen Wochen die Designs im 2. Stock ansehen und mitabstimmen – ich bin schon mega gespannt auf das Ergebnis.

Den Empfang nutzten wir zudem, um uns bei Sekt und cooler DJ-Musik unter die Leute zu mischen und ein paar Kontakte zu knüpfen. Denn auch hier sind wieder wichtige Modeleute am Start gewesen und es schadet ja nicht, sich mal mit dem einen oder anderen auszutauschen. Mein Fazit: Es war ein sehr schönes und entspanntes Event.

Fashion Week Special
Fashion Week Special

Besonders versüßt haben uns diese Fashion Week die Hairstylisten vom Icono Studio Berlin. Falls ihr euch schon gefragt habt, wieso unsere Frisuren immer so on fleek waren, wir hatten die Möglichkeit, uns jeden morgen dort von den Profis individuell stylen zu lassen. So konnten immer perfekt zurechtgemacht und super entspannt in den Tag starten. Denn die Atmosphäre und das Team in dem Salon sind einfach mega angenehm.

All diese Annehmlichkeiten haben die Berliner Modewoche perfekt und unvergesslich für uns gemacht. Wir hatten viel Spaß und haben auf den Shows und Side-Events wie etwa der Hashmag Bloggerlounge super nette Leute getroffen und uns ausgetauscht. In solchen Momenten denke ich, der Irrsinns-Aufwand im Vorfeld hat sich allemal gelohnt. Ich hoffe, dass ich im Sommer wieder dabei sein kann, wenn der Modezirkus von vorn losgeht.

Fashion Week Special
Fashion Week Special
Fashion Week Special

Berlin hat diesmal ziemlich genervt

Einzig Berlin fand ich diesmal mega anstrengend. Sonst komme ich immer geflasht von dieser Stadt nach Hause und würde am liebsten sofort hinziehen. Aber diesmal war ich richtig froh in mein kleines Hamburg zurückzukehren. Diese ganze Fahrerei dauert immer ewig und wir waren immer in Eile, kannten uns nicht aus und waren deswegen ständig im Stress, wenn wir von A nach B kommen mussten. Das war so unfassbar nervig.

Doch in der Summe war es wirklich eine gelungene Fashion Week mit ganz tollen Erlebnissen und Menschen. Und obwohl ich kaum geschlafen und gegessen habe und ich auch noch erkältet war während dieser Zeit, fand ich es diesmal nicht so anstrengend wie im Sommer. Wahrscheinlich weil ich wusste, was mich erwartet. Beim ersten Mal war alles neu und deswegen doppelt anstrengend. Lest mehr dazu in meiner Fashion Week Review.

Fashion Week Special

Ich hoffe, mein Fashion Week Special hat euch gefallen. Wart ihr auch auf der FW und wie habt ihr es erlebt?

Vielen Dank an Catrice für die tollen Einblicke hinter die Kulissen,  an Icono für die wundervollen Stylings und an Hala Al Gharbawi für die schönen Outfits.

Gefällt dir der Beitrag? Sag's weiter