Der Sommer ist dieses Jahr sehr unbeständig. Deswegen sollten wir das schöne Wetter an den wenigen guten Tagen erst recht genießen – und das natürlich ganz stilsicher. Warum nicht gleich mit mehreren Trends in einem Outift? Da die (Sommer)-Zeit fehlt, um jeden Trend der Saison auszutesten, lassen sich einige Trends in einem sommerlichen Look zusammenfassen, etwa mit Streifenbluse, Korbtasche und Gelb als kleinen Farbakzent.

Ich liebe es, Trends auszuprobieren und in meinem eigenen Stil zu stylen. Man muss aber auch nicht alles mitmachen, nur weil es diese Saison “modern” ist. Die Farbe Rosa zum Beispiel ist so ein Trend, mit dem ich mich mit nur ganz, ganz wenigen Ausnahmen gar nicht identifizieren kann. Warum das so ist, könnt ihr in diesem Beitrag, in dem ich mit Masha Sedgwick und Fanziska Elea darüber diskutiere, nochmal nachlesen.

Trend-Alarm: Streifenbluse, Korbtasche und Gelb
Trend-Alarm: Streifenbluse, Korbtasche und Gelb

Als ich mir die Schuhe vor vielleicht 13 Jahren kaufte, war Gelb also schon einmal voll im Trend. Ich fand die Schuhe so schön, dass ich sie einfach haben musste. Und ich konnte sie nie aussortieren, obwohl sich Gelb mit der Zeit für mich als untragbar herausstellte. Doch als kleinen Farbakzent, sozusagen als Statement für den Sommer, konnte ich mir diese Trendfarbe dennoch in einem Look vorstellen. Da erinnerte ich mich an meine Schuhe.

Ich muss aber auch zugeben, dass in meinem Sommer-Look mit Streifenbluse, Korbtasche und Gelb ebenfalls eine Farbe vorkommt, die ich eigentlich gar nicht so gerne mag. Vielleicht habe ich das von meiner Oma, die auch nie Gelb mochte. Kindliche Prägung nennt man das dann wohl, haha. Jedenfalls habe ich genau eine gelbe Sache im Kleiderschrank – diese wunderschönen Sandaletten mit einer Schnürung aus Satin.

Trend-Alarm: Streifenbluse, Korbtasche und Gelb
Trend-Alarm: Streifenbluse, Korbtasche und Gelb

Ein weiteres Trend-Piece dieser Saison konnte ich bei Zara im Sale ergattern. Die Streifenbluse, die ich im Normalfall nicht gekauft hätte, weil sie irgendwie jeder hat, gefiel mir dann doch so gut, dass ich sie trotzdem haben wollte. Die Ärmel und der Schnitt machen die Bluse zu einem ganz besonderen Eyecatcher, der nach Sommer schreit. Eine Bluse dieser Art fehlte in meinem Schrank einfach noch.

Das dritte Trendteil versprüht mindestens genauso viel Sommer-Feeling – die Korbtasche. Lange Zeit war ihr Dasein nur auf Standausflüge oder Einkaufstouren beschränkt. Jetzt erleben Korbtaschen ein echtes Revival und gehören zu einem Sommer-Outfit selbstverständlich dazu. Sie verleihen jedem Look die Leichtigkeit, mit der man sonst zum Strand geht und bringen etwas Urlaubsgefühle in den Alltag.

Trend-Alarm: Streifenbluse, Korbtasche und Gelb
Trend-Alarm: Streifenbluse, Korbtasche und Gelb

Pieces

Bluse: Zara

Hose: New Look

Tasche: Glitter

Schuhe: Zara (alt)

Denn in diesem Sommer-Look mit Streifenbluse, Korbtasche und Gelb vereinen sich alle Farben, die man für einen Urlaub braucht. Die blaue Bluse steht für das Meer, die gelben Schuhe für die Sonne und die Korbtasche symbolisiert den Sand am Strand. So geht Urlaubs-Feeling im Alltag. Vor allem in diesem Sommer müssen wir für mehr gute Laune mit schönen und sommerlichen Outfits sorgen.

Trend-Alarm: Streifenbluse, Korbtasche und Gelb

Ansonsten stecke ich auch schon in der Urlaubsplanung für den Herbst. Das ist nämlich die Zeit, in der ich immer verreise. Denn in der Nebensaison ist es an den beliebten Reisezielen nicht mehr so heiß, nicht mehr so überlaufen und daher viel billiger. Ich kann schon mal verraten, dass es diesmal nach Mallorca geht.

Trend-Alarm: Streifenbluse, Korbtasche und Gelb
Trend-Alarm: Streifenbluse, Korbtasche und Gelb

Apropos gute Laune. Echter Urlaub in der Sonne hilft da auch sehr gut. Während die meisten schon in den Ferien verreist sind oder gerade noch in den letzten Zügen ihres Urlaubs stecken, saß ich bis gestern ziemlich urlaubsreif in der Gegend rum und habe mir den Sommer herbei gewünscht. Und es hat funktioniert. Die nächsten Tage soll es bei meinen Eltern sehr schön werden. Da fackle ich nicht lang.

Während der Beitrag also online geht, sitze ich mit Punchy schon im Zug nach Polen, um mir eine kleine Auszeit in der Sonne zu gönnen. Im Garten meiner Eltern gibt es sogar einen Mini-Strand, der direkt am Teich liegt. Ab sofort wird also gesonnt, gebadet, gegrillt und das Leben genossen. Modisch bin ich in den nächsten Tagen ganz leicht unterwegs. Ich nehme eigentlich nur einen Bikini, Shorts und Shirts mit.

Trend-Alarm: Streifenbluse, Korbtasche und Gelb

Wohin genau es mich verschlägt, erfahrt ihr dann noch zu gegebener Zeit. Ich freue mich auf jeden Fall wahnsinnig auf einen echten Strandurlaub, nachdem ich dieses Frühjahr einen Städtetrip mit Hochzeitsbesuch hinter mir habe. Es wird also allerhöchste Zeit für Entspannung mit Sonne, Strand und Meer, vor allem nach den letzten Wochen und Monaten, in denen ich doch sehr viel gearbeitet habe.

Meinen Sommer-Look aus Streifenbluse, Korbtasche und Gelb nehme ich natürlich mit in den Urlaub. Und sicher werden wir das eine oder andere Outfit auf der Insel shooten, damit ich euch ganz viel Sommerlaune in den sich hier ausbreitenden Herbst schicken kann. Auf den Herbst freue ich mich auch schon, allerdings gar nicht auf den Winter. Erst recht nicht nach diesem enttäuschenden Sommer hier.

Wie gefällt euch der Trend-Look aus Streifenbluse, Korbtasche und Gelb? Seid ihr auch Sommertypen?

Gefällt dir der Beitrag? Sag's weiter